Familie Wolfkühler & Mülheims

Vier Freunde – Eine Freude: Die Herstellung hochwertiger Destillate.
Durch Ausbildung, Studium und Beruf in die ganze Welt verteilt, war es vielleicht Schicksal, dass uns fast zeitgleich der Ruf der Heimat packte und aus den Städten zurück ins Sauerland zog. Mit soliden Ausbildungen, reichlich Lebenserfahrung und guten Jobs, sollte der nächste Lebensabschnitt für alle am Ursprung beginnen. Inmitten von Ruhe und Natur, wie Sie nur die tausend Berge bieten können.

Genau zu dieser Zeit stieg die Nachfrage nach den naturreinen Destillaten der Sauerländer Edelbrennerei immens. So stark, dass die Vision, die Hobbybrennerei unserer Schwiegerväter aus der Doppelgarage in ein echtes Unternehmen zu verwandeln, immer realer wurde. Mit hochwertigen Rohstoffen vor der Tür, gefesselt von den Möglichkeiten und in einer Zeit in der das Handwerk und echte Leidenschaft wieder mehr Bedeutung fanden, wagten wir also den Schritt und stürzten uns gemeinsam in das unbekannte Abenteuer.
Ein entscheidender Faktor ist die Kombination unserer völlig unterschiedlichen Ausbildungsbereiche. Durch diese schaffen wir eine einzigartige Symbiose und vereinigen unsere Expertisen zu einem wirkungsvollen Werkzeug, mit dem wir nicht nur preisgekrönte Produkte entwickeln, sondern den gesamten Unternehmensaufbau selbst gestalten können. Ungeachtet dessen, ließen und lassen wir uns seit jeher weiterbilden und eignen uns fundiertes Fachwissen an. Ob Universitätskurse, Weiterbildungen oder Workshops, wir sind immer bestrebt auf dem neusten Stand zu sein. Sowohl in unseren Kernkompetenzen, als auch in jeglichen Belangen um unsere Produkte und Dienstleistungen.

Mit dem Umzug in die neue Produktionsstätte im April 2016 konnte ein weiterer entscheidener Meilenstein für das Projekt „Sauerländer Edelbrennerei“ erreicht werden. Denn für vier Personen sowie unserer Vision der Brennerei war in der Garage schlichtweg kein Platz. Mit einem Tastingraum, einer Zigarrenlounge, einer zweiten Brennblase u.v.m. haben wir uns ein Arbeitsumfeld geschaffen, in dem Tradition und Innovation auf beeindruckende Weise vereint werden.
Wir hoffen, dass wir durch unsere Arbeit und in Form unserer Produkte die Leidenschaft und Hingabe, mit der wir unser Abenteuer bestreiten, weitergeben können und erwarten voller Vorfreude, was die Zukunft noch bringt.
Julian Wellhausen

Julian Wellhausen
Produktion & Brenner

Julian war der Erste im Bunde und ist von Beginn an bei dem Abenteuer der Sauerländer Edelbrennerei dabei. Als gelernter Anlagenmechaniker war es Anfang des Jahrtausends zunächst die Wartung der Hobbybrennblase unserer Gründerväter, die den Grundstein für seine weitere Zukunft als Vollzeitbrenner legen sollte. Schnell entwickelte er ein unvergleichbares Gespür für die Aromen, untermauerte die Leidenschaft mit Wissen an der Universität Hohenheim und leitet seit 2012 als Geschäftsführer das Tagesgeschäft. Seine Liebe zum Detail sowie höchste Qualitätsansprüche sind elementarer Bestandteil unserer Erfolgsgeschichte.

Thomas Lesniowski

Thomas Lesniowski
Marketing & Vertrieb

Das Interesse für die Kunst der Destillation wurde bei Tommy bereits während seines Biologiestudiums geweckt, doch widmete er sich erst in seiner Promotionszeit auf Helgoland vertieft der Materie der Destillatherstellung. Seitdem ist er von der Vielfalt der in der Natur vorkommenden Aromen fasziniert. Mit seinem unwiderstehlichen Charme und dem internationalen Erfahrungsschatz, ergänzt er das junge, vierköpfige Team perfekt und freut sich unseren Besuchern, Kunden und Geschäftspartnern die Welt der Edeldestillate näher zu bringen.

Alexander Mülheims
Marketing & Vertrieb

Eine absolvierte Ausbildung zum Energieelektroniker war für Alex erst der Anfang. Es folgte ein Masterabschluss als Ingenieur mit dem Schwerpunkt Energietechnik und ein Master of Business Administration. Mit Konzernerfahrung im Rücken und unverwechselbarer Energie, entwickelt er seit den ersten Tagen nicht nur die betriebswirtschaftlichen Strukturen des Unternehmens, sondern repräsentiert auch die Sauerländer Edelbrennerei im Außendienst und ist natürlich erster Ansprechpartner für "Strom" bei unseren zahlreichen Baustellen.

Julius Vosloh

Julius Vosloh
IT- & Verwaltung

Julius ist Fach- & Wirtschaftsinformatiker und bringt damit die digitalen Strukturen in alle Bereiche des Unternehmens. Die Begeisterung für die IT, den "Start-Up Gedanken" in Fleisch und Blut und die Liebe zum Whisky machen ihn zu einem unverzichtbaren Element bei den innerbetrieblichen Abläufen und der virtuellen Unternehmensdarstellung. Er und Julian sind fünf bis sechs Tage die Woche in der Brennerei, organisieren das Tagesgeschäft und begrüßen spontane Besucher in unserer Produktionsstätte.

Die Anfänge der Brennerei als Hobby waren voller Tatendrang und Eigeninitiative. Von Beginn an wurden die Gründer Ulrich Wolfkühler und seine Geschäftspartnerin Martina Mülheims durch ihre Ehepartner Martina Wolfkühler und Walter Mülheims unterstützt. So ergab sich, dass die ersten Flaschen am heimischen Esstisch etikettiert wurden und Freunde bei Ulrich am Keller klingeln mussten, um eine Flasche zu bekommen. Mit der steigenden Nachfrage griffen einzelne Mitglieder beider Familien bei Bedarf immer wieder den Gründern unter die Arme. Mittlerweile kann man auf einen kleinen Mitarbeiterstamm bauen, der uns handwerklich und organisatorisch viele Arbeiten abnimmt und ohne den wir nicht so weit gekommen wären. Hier schon mal für die vergangene Zeit und für die Zukunft,
vielen Dank!

Familie Wolfkühler & Mülheims

Zurück Weiter